Herkunft

Für unsere Graurind-, Büffel- und Mangalica-Salamis (Wollschwein) wird ausschließlich Fleisch von, im Hortobagyer Nationalpark (Puszta) freigehaltenen Tieren verarbeitet.

Hier leben die Hirten und die Nutztiere noch mit der Natur in völligem Einklang, wie ein kleines Paradies für Mensch und Tier.
Die saubere Luft, das kristallklare Wasser und die von Kräutern duftenden Weiden der Puszta sorgen für eine hervorragende und erstklassige Qualität des Fleisches.

Alle positiven Merkmale des Fleisches sind einer ursprünglichen und vor allem artgerechten und freien Haltung dieser Tiere zu verdanken.

Die verwendeten Bio-Gewürze: Paprikapulver, Kümmel, Knoblauch, Pfeffer usw. werden ebenso sorgfältig ausgewählt.
Die hervorragende Fleischqualität, die mit dem Fleisch harmonierende Gewürzmischung, die schonende Verarbeitung und die Kalträucherung mit Buchenholz machen diese luftgetrockneten Salamis zu einem unvergesslichen und einzigartigen kulinarischen Genuss.

Probieren Sie unsere Produkte und lassen Sie sich überzeugen und verwöhnen!

Ein Produkt kann nur so gut sein, wie seine Zutaten!

Informationen

Ich möchte die Newsletter
und Informationen über die aktuellen Angebote erhalten

Your subscribe request has been sent!